SOLISTEN & MUSIKTHEATER

In mehr als vier Jahrzehnten hat Guth hunderte von Gesangssolisten in Europa, Amerika und Asien in Konzerten und Bühnenaufführungen begleitet, viele davon in wiederholter Zusammenarbeit. Einige der prominentesten seien hier genannt. 

       SOPRAN:

Anneliese Rothenberger, Gwyneth Jones, Elisabeth Söderström, Ileana Cotrubas, Sylvia Geszty, Frederica von Stade, 

Helen Donath, Judith Blegen, Darla Brooks, Maki Mori, Monika Rebholz, Iva Schell-Mihanovic, Jana Scharkowskaya,

Natalia Savchenko, Katarzyna Mackiewicz, Karina Chepurnova.

       TENOR:

Nicolai Gedda, Rene Kollo, Werner Hollweg, Robert Gambill, Peter & Miro Dvorsky, Zachos Terzakis, 

Otoniel Gonzaga, Manuel Cid, Ryszard Karczykowski, Dmitry Korchak, Oleg Korzh.

SÄNGER AUS ÖSTERREICH: 

       SOPRAN:

Wilma Lipp, Renate Holm, Sona Ghazarian, Gabriele Fontana, Edith Lienbacher, Ildiko Raimondi, Izabela Labuda, 

Mirjana Irosch & Martina Serafin, Dagmar Koller, Melanie Holliday, Marcela Cerno, Eva Lind, Silvana Dussmann, 

Ulrike Steinsky, Birgid Steinberger, Mara Mastalir, Daniela Fally, Alexandra Reinprecht, Monika Mosser, 

Rohangiz Yachmi (Mezzo), Stella Grigorian (Mezzo) , Elisabeth Jahrmann, Wang Xin.

       TENOR:

Peter Minich, Adolf Dallapozza, Herwig Pecoraro, Herbert Lippert, Sebastian Reinthaller, Anton Steingruber, 

John Dickie, Joachim Moser, Andreas Schager, Franz Gürtelschmied.

BARITON:

Walter Berry, Eberhard Wächter, Peter Weber, Heinz & Sebastian Holecek, Harald & Daniel Serafin, 

Peter & Paul Armin Edelmann, Georg Lehner.

BASS:

Oskar Czerwenka, Kurt Rydl, Anton Scharinger (Bass Bariton).

INSTRUMENTALSOLISTEN:

Irena Grafenauer, Flöte, die Studienfreunde Boris Bloch, Klavier und Mischa Maisky, Violoncello, 

Carole Dawn Reinhart, Trompete, Gergely Szücs, Cello (mit Violine, Viola, der kleinsten Geige und Kontrabass),

die spanische Kastagnetten-Solistin Lucero Tena,

Mitglieder der Wiener Philharmoniker Matthias Schorn, Klarinette und 

Hans Peter Schuh, Trompete (Guths Schwager).

Manchmal hat Guth Auftritte seiner Söhne in Konzertprogramme integriert. Sebastian hat öfter als Saxophonsolist gespielt und mit Maximilian am Klavier in ihrer gemeinsamen Band "funjazztics" ( http://funjazztics.at )

Anneliese Rothenberger singt die Blumenl

Anneliese Rothenberger singt die Blumenlieder von Robert Stolz bei einem Festkonzert in der Stadt Konstanz.

     MUSIKTHEATER

Peter Guth war musikalischer Leiter des ersten Wiener Operetten Festivals in Japan 1992, das von Wiens Operetten- und Musicalstar Dagmar Koller präsentiert wurde.

Er dirigierte Neuinszenierungen von Johann Strauss Operetten: "Der Zigeunerbaron° an der Opéra National de Montpellier  und am Musiktheater im Revier Gelsenkirchen "Eine Nacht in Venedig“.
In seinem Operettenzyklus im Teatro Monumental in Madrid mit dem Orchester und Chor von RTVE und internationalen Solisten inszenierte er seine eigenen semi-konzertanten Adaptionen für das Fernsehen: 
°Die lustige Witwe" von Franz Lehár und von Johann Strauss °Die Fledermaus" und °Der Zigeunerbaron"

35) Erster Gastdirigent am Staatlichen T

Erster Gastdirigent am Staatlichen Theater der musikalischen Komödie Sankt Petersburg

2007- 2019